https://mobirise.com/

BARCAROLE

Barcarole, ursprünglich die Bezeichnung für ein venezianisches Gondellied, ist ein Akustik-Trio von zwei Gitarren und Kontrabass. Barcarole sind Dieter Holesch, Knud Mensing und Thomas Peschel.

Die 1991 von Dieter Holesch gegründete Formation, die sich in der Tradition der Wiener Kaffeehausmusik sieht, präsentiert ein Programm, das von Gipsy-Swing im Stile eines Django Reinhardt über lateinamerikanische Rhythmen wie Rumba, Bossa, Chorinho und Tango bis zu französischen Musette-Walzern reicht. Dies alles lebt mit dem charmanten Flair der 20er und 30er Jahre wieder auf, wenn Barcarole Klassiker wie "Der dritte Mann", "Nuages" oder seine zahlreichen Eigenkompositionen darbietet.

Erklärtes Ziel der drei Musiker ist es, Kunst und gute Unterhaltung zu verbinden. Dabei wird das Publikum zurückversetzt in eine Zeit, in der Musik noch vollkommen unverstärkt gespielt wurde. Das Konzept wird von jung und alt gleichermaßen begeistert aufgenommen.


Barcarole kann ebenso gut zur Untermalung wie auch konzertant eingesetzt werden, was sich bei über 800 erfolgreichen Auftritten immer wieder zeigte. Im In- und Ausland spielte das Trio Konzerte, Firmenfeste (z.B. für Nokia, BMW, Opel, Peugeot) wie auch auf zahlreichen Hochzeiten und zu anderen Anlässen.

Barcarole wurde zu zahlreichen TV-Auftritten eingeladen. Dies beweist die hohe Qualität und Professionalität dieses Trios.

Beispiel: "Pablo"

Beispiel: "Lauro-Medley"

Beispiel: "Hungeria"